Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

BITTE LESEN SIE SICH DIESE AGB SORGFÄLTIG DURCH, DA DIESE WICHTIGE INFORMATIONEN ZU IHREN RECHTEN UND PFLICHTEN ENTHALTEN. DIESE AGB ENTHALTEN VERSCHIEDENE BESCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE, EINE REGELUNG ÜBER DEN GERICHTSSTAND FÜR STREITIGKEITEN SOWIE PFLICHTEN, DIE GELTENDEN GESETZE UND VORSCHRIFTEN ZU BEACHTEN.

Letzte Aktualisierung: 30.10.2015

1) ALLGEMEINES

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die gelegentlichen Änderungen unterliegen, gelten für alle Dienstleistungen, die unmittelbar oder mittelbar (d.h. über Dritte) über das Internet, mobilen Endgeräten, per E-Mail oder per Telefon zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Sie die Website, die Anwendung oder die Dienste nutzen (im Folgenden „unsere Dienstleistung“ genannt) ist Ihr Vertragspartner mycard.

Mit der Nutzung der Website oder der Anwendung erklären Sie sich damit einverstanden, die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen (die „Bedingungen„) einzuhalten und an diese gebunden zu sein, unabhängig davon, ob Sie ein registrierter Nutzer der Dienste werden. Diese Bedingungen regeln Ihren Zugriff auf und Ihre Nutzung der Dienstleistung und stellt eine bindende rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und mycard dar. Lesen Sie sich bitte auch unsere Datenschutzrichtlinie unter http://www.mycard.at/datenschutzrichtlinie sorgfältig durch. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, sind Sie nicht berechtigt, unsere Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Die Nutzung unserer Dienstleistung entgegen diesen Bestimmungen kann zivil- und strafrechtliche Folgen für Sie haben.

2) UMFANG UNSERER DIENSTLEISTUNG

mycard stellt eine Applikation für mobile Endgeräte (die „mycard App“) zur Verfügung, die Skiliftbetreiber (die „Anbieter“), welche Skitickets verkaufen möchten, mit Gästen in Verbindung bringt, die solche Skitickets kaufen möchten (zusammen die „Dienste„). Diese Dienste sind über die Anwendung zugänglich. Mit der Buchung über die mycard App gehen Sie ein unmittelbares (rechtlich bindendes) Vertragsverhältnis mit dem Anbieter ein, bei dem Sie buchen. Ab dem Zeitpunkt Ihrer Buchung wirken wir ausschließlich als Vermittler zwischen Ihnen und dem Anbieter, der dem jeweiligen Anbieter die Angaben zu Ihrer Buchung weiterleitet und Ihnen im Auftrag und im Namen des jeweiligen Anbieters eine Bestätigungs-E-Mail zusendet.

Die Informationen, die wir für die Ausführung unserer Dienste verwenden, basieren auf den Informationen, die uns von den Anbietern zur Verfügung gestellt werden. Die Anbieter haben Zugang zum Verkäufer-Interface und tragen somit die alleinige Verantwortung für die korrekte Preisgestaltung. Hinsichtlich der Echtzeitinformationen in der mycard App, wie Wetter- oder Pistenverhältnisse, Öffnungszeiten oder Skigebietsbeschreibungen, beziehen wir uns auf die Auskünfte der Anbieter, deren Webseiten und Drittanbietern und deren Webseiten. Obwohl wir bei der Ausführung unserer Dienste und damit zusammenhängende Informationen sehr sorgfältig und gewissenhaft vorgehen, können wir weder überprüfen und garantieren, dass alle Informationen genau, richtig und vollständig sind, noch können wir für Fehler (einschließlich offenkundiger Fehler oder Druckfehler), Unterbrechungen (durch einen zeitlich begrenzten und/oder einen teilweisen Ausfall, Reparatur-, Aktualisierungs- oder Instandhaltungsarbeiten unserer Dienstleistung oder einen anderen Grund), ungenaue, fehlleitende oder unwahre Informationen oder Nichtübermittlung der

Informationen verantwortlich gemacht werden. Jeder Anbieter bleibt stets für die Genauigkeit, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen (besonders der Preise und Verfügbarkeiten) in der mycard App verantwortlich. Unsere Dienstleistung stellt keine Empfehlung oder Bestätigung der Qualität, des Serviceniveaus oder der Qualifizierung eines verfügbaren Dienstes dar und soll auch nicht als solche angesehen werden.

3) BERECHTIGUNG

Unsere Dienstleistung ist ausschließlich für Personen, die 18 Jahre oder älter sind, vorgesehen. Der Zugriff auf oder die Nutzung unserer Dienstleistung durch Personen unter 18 Jahren ist ausdrücklich verboten. Mit dem Zugriff auf unsere Dienstleistung bestätigen und gewährleisten Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind.

Darüber hinaus steht unsere Dienstleistung, insbesondere unsere Dienste und alle veröffentlichten Informationen, nur zu privaten und nichtkommerzieller Nutzung zur Verfügung. Daher ist es Ihnen nicht gestattet, Inhalte oder Informationen, Software, Produkte oder Dienste, die auf unserer Webseite und in der mycard App verfügbar sind, zu gewerblichen oder wettbewerblichen Zwecken zu vertreiben, mit Unterseiten von Webseiten zu verlinken, zu nutzen, zu vervielfältigen, zu extrahieren (zum Beispiel mit Spider, Scrape), neu zu veröffentlichen, hochzuladen oder zu reproduzieren.

4) REGISTRIERUNG EINES KONTOS

Um auf die Funktionen unserer Dienstleistung zugreifen zu können und um ein Skiticket zu buchen, müssen Sie ein Konto (nachfolgend „mycard Profil“ genannt) erstellen und Mitglied werden. Sie können sich registrieren, um die Dienste direkt über die mycard App zu beziehen.

Sie können sich auch registrieren, indem Sie Ihr mycard Profil mit bestimmten Drittanbietern von Social Networking Sites („SNS“ – insbesondere Facebook; jedes derartige Konto ist ein „Drittparteikonto„) verknüpfen, indem Sie:

(a) mycard Ihre Anmeldeinformation für das Drittparteikonto über die mycard App zur Verfügung stellen oder

(b) es mycard, im Rahmen der für die Nutzung des jeweiligen Drittparteikontos geltenden Bedingungen erlauben, auf Ihr Drittparteikonto zuzugreifen. Sie erklären, dass Sie berechtigt sind, mycard Ihre Anmeldeinformation für das Drittparteikonto mitzuteilen und/oder mycard Zugriff auf Ihrem Drittparteikonto zu gewähren (insbesondere zur Nutzung für die hierin beschriebenen Zwecke), ohne dass Sie dabei gegen die Bedingungen verstoßen, die für Ihre Nutzung des jeweiligen Drittparteikontos gelten, und ohne mycard dazu zu verpflichten, Gebühren zu bezahlen oder mycard Nutzungsbeschränkungen zu unterwerfen, die von solchen Drittanbietern auferlegt werden. Wenn Sie mycard Zugriff auf Drittparteikonten gewähren, sind Sie sich darüber im Klaren, dass mycard alle Inhalte, die Sie in Ihrem Drittparteikonto bereitgestellt und gespeichert haben („SNS-Inhalt“), aufrufen, zur Verfügung stellen und (falls zutreffend) speichern wird, so dass diese über Ihr mycard Profil auf der mycard App verfügbar sind.

Sofern nicht anders in diesen Bedingungen angegeben, gelten alle SNS-Inhalte, falls vorhanden, für alle Zwecke dieser Bedingungen als Mitgliedsinhalte. Abhängig von den ausgewählten Drittparteikonten und den Datenschutzeinstellungen, die Sie in solchen Drittparteikonten getroffen haben, werden personenbezogene Daten, die Sie in Ihren Drittparteikonten posten, auf und durch Ihr mycard Profil auf und in unserer Dienstleistung zugänglich sein. Beachten Sie bitte, dass SNS-Inhalte nicht mehr auf oder durch unsere Dienstleistung zugänglich sein werden, wenn ein Drittparteikonto oder dazugehöriger Dienst nicht mehr verfügbar ist oder der Zugriff von mycard auf ein solches Drittparteikonto vom Drittanbieter beendet wird. Sie können die Verknüpfung zwischen Ihrem mycard Profil und Ihren Drittparteikonten jederzeit im Abschnitt „Einstellungen“ der mycard App deaktivieren. BEACHTEN SIE BITTE, DASS IHRE BEZIEHUNG ZU DEN DRITTANBIETERN IM

ZUSAMMENHANG MIT IHREN DRITTPARTEIKONTEN AUSSCHLIESSLICH DURCH IHRE VEREINBARUNG(EN) MIT DIESEN DRITTANBIETERN GEREGELT WIRD. mycard unternimmt keinerlei Anstrengungen, SNS-Inhalte zu irgendwelchen Zwecken, insbesondere auf Richtigkeit, Rechtmäßigkeit oder Nichtverletzung von Rechten, zu überprüfen; mycard ist nicht verantwortlich für SNS-Inhalte.

Wir werden Ihr mycard Profil für Ihre Nutzung unserer Dienstleistung auf Basis der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir über eine SNS wie oben beschrieben erhalten, erstellen. Sie dürfen nicht mehr als ein 1 aktives mycard Profil haben. Sie stimmen zu, richtige, aktuelle und vollständige Informationen während der Registrierung zur Verfügung zu stellen und diese Informationen zu aktualisieren, damit sie stets richtig, aktuell und vollständig sind. mycard behält sich das Recht vor, Ihr mycard Profil und Ihren Zugriff auf unsere Dienstleistung zu sperren oder zu kündigen, wenn Sie mehr als ein 1 mycard Profil erstellen oder wenn sich Informationen, die während des Registrierungsprozesses oder danach zur Verfügung gestellt wurden, als falsch, veraltet oder unvollständig erweisen. Sie sind für den Schutz Ihres Passworts verantwortlich. Sie stimmen zu, dass Sie Ihr Passwort keinem Dritten mitteilen werden und dass Sie die alleinige Verantwortung für alle Aktivitäten oder Handlungen unter Ihrem mycard Profil übernehmen, unabhängig davon, ob Sie solche Aktivitäten oder Handlungen genehmigt haben. Sie werden mycard über jede unerlaubte Nutzung Ihres mycard Profiles sofort informieren.

5) GEBÜHREN

Unsere Dienstleistung ist gebührenfrei, denn im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern werden wir Ihnen unsere Dienstleistungen nicht in Rechnung stellen und es werden auch keine zusätzlichen (Buchungs-)Gebühren auf den Ticketpreis berechnet.

Anbieter zahlen eine Servicegebühr an mycard, die Sie zur Nutzung unserer Dienstleistung berechtigt.

6) BEZAHLUNG: KREDITKARTE & MISSBRAUCH

Die Zahlung des gebuchten Dienstes erfolgt während des Buchungsprozesses mittels einer sicheren Online-Zahlung. Der Zahlungsprozess erfolgt sicher von Ihrer Kreditkarte über einen Zahlungsabwickler (wirecard) zum Bankkonto des jeweiligen Anbieters. Bitte prüfen Sie die Angaben zu den Tickets genau in Bezug auf gesonderte Bestimmungen, bevor Sie die Buchung durchführen und diese bestätigt wird.

Im Falle eines Kreditkartenbetrugs oder eines Missbrauchs Ihrer Kreditkarte durch Dritte tragen die meisten Banken und Kreditkartenunternehmen das Risiko und decken alle Kosten, die aus einem Betrug oder einem Missbrauch entstehen, zuweilen mit Selbstbeteiligung (üblicherweise in Höhe von 50 EUR (oder dem entsprechenden Wert in einer anderen Währung)). Falls Ihr Kreditkartenunternehmen oder Ihre Bank von Ihnen aufgrund eines Missbrauchs, der durch die Buchung auf unserer Webseite entstanden ist, eine Selbstbeteiligung erwartet, werden wir Ihnen die Selbstbeteiligung in Höhe von bis zu 50 EUR (oder dem entsprechenden Wert in einer anderen Währung) erstatten. Um eine Entschädigung zu erhalten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie diesen Betrug dem Kreditkartenanbieter (gemäß seiner Bestimmungen) anzeigen und kontaktieren Sie uns unmittelbar per E-Mail (office@mycard.at). Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer E-Mail „Kreditkartenbetrug” an und senden Sie uns einen Nachweis für die Ihnen in Rechnung gestellte Selbstbeteiligung (z.B. anhand der Geschäftsbedingungen des Kreditkartenunternehmens). Eine Entschädigung wird ausschließlich bei Buchungen gewährleistet, die auf dem sicheren Server von mycard durchgeführt wurden und wenn der Missbrauch Ihrer Kreditkarte auf unser Verschulden oder

unsere Fahrlässigkeit und nicht auf eigenes Verschulden bei der Nutzung des sicheren Servers zurückzuführen ist.

Sie tragen Rechnung und Gefahr für Zahlungsverzug, falsche Bankdaten, falsche Kreditkarteninformationen, ungültige Kreditkarten oder ungenügende Kontodeckung.

7) STORNIERUNGEN

Mit der Buchung eines Dienstes akzeptieren Sie die allgemein-gültigen Bedingungen von mycard in Bezug auf Stornierungen und Nichterscheinen sowie alle zusätzlichen (besonderen) Bestimmungen des Anbieters, die in Bezug auf Ihre Buchung in Kraft treten können.

Die allgemeinen Bedingungen von mycard in Bezug auf Stornierungen und Nichterscheinen werden in der mycard App, auf unserer Webseite, während des Buchungsprozesses und in Ihrer Bestätigungs-E-Mail aufgeführt. Überprüfen Sie bitte vor der Buchung sorgfältig die Angaben zu den Tickets in Bezug auf gesonderte Bestimmungen.

Wie in Abschnitt 6) beschrieben, sind Sie für die korrekte Angabe des Zahlungsmittels und ausreichende Kontodeckung verantwortlich. Sollten sie dieser Verantwortung nicht nachkommen, steht Ihnen keine Erstattung des im Voraus gezahlten Betrags zu.

Wenn Sie Ihre Buchung überprüfen, ändern oder stornieren möchten, können Sie dies in Ihrem mycard Profil unter dem Punkt „my bookings“ tun. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen nicht rückerstatten können, wenn Sie die angegebene Stornierungsfrist nicht einhalten.

8) SCHRIFTVERKEHR

Mit dem Abschluss Ihrer Buchung akzeptieren Sie den Erhalt einer E-Mail, die wir Ihnen nach Abschluss des Buchungsprozesses zusenden und in der Sie Informationen über Ihren Zielort und Ihre Buchung erhalten. Gleichzeitig akzeptieren Sie damit den Erhalt einer E-Mail, die wir Ihnen gegebenenfalls direkt nach Ihrem Ausflug in ein Skigebiet zusenden und in der wir Ihnen die Möglichkeit nahe legen, Ihre Erlebnisse zu teilen. Weitere Informationen auf welchem Weg wir Sie eventuell kontaktieren werden, finden Sie in den Bestimmungen zum Datenschutz und zu Cookies.

9) DATENSCHUTZ

Für Informationen und Hinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch mycard, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie von mycard unter http://www.mycard.at/datenschutzrichtlinie

10) HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Gemäß den Regulierungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften haften wir ausschließlich für unmittelbare Schäden, die Ihnen aufgrund eines Nichterfüllens unserer Verpflichtungen in Bezug auf unsere Dienstleistung entstanden sind, jedoch nur bis zu der Höhe des gesamten Buchungsbetrages, wie er auf der Bestätigungs-E-Mail angegeben ist (sowohl bei einem Ereignis als auch bei einer Reihe von miteinander verbundenen Ereignissen).

Falls Sie unsere Dienstleistung nutzen, erfolgt dies in Ihrem alleinigen Risiko. Sie stimmen zu, dass mycard nicht verpflichtet ist, Anbieter zu überprüfen, mycard aber solche Überprüfungen nach eigenem Ermessen gegebenenfalls durchführen kann.

Im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften haften weder wir, noch Mitglieder des Verwaltungsrats, Geschäftsführer, Angestellte, Vertreter, Tochterunternehmen, Partnerunternehmen, Vertriebspartner, Affiliate- (Vertriebs-) Partner, Lizenzinhaber, Bevollmächtigte oder andere Personen, die in die Entwicklung, das Sponsoring, oder die Unterstützung unserer Dienstleistung oder ihres Inhaltes eingebunden sind oder auf eine andere Weise unserer Dienstleistung und ihre Inhalte zur Verfügung stellen, für:

(a) Schadensersatzverpflichtungen, konkrete oder mittelbare Schäden sowie Folgeschäden, Leistungsausfall, Gewinnausfall, Einnahmeausfall, Vertragsverlust, Verlust des geschäftlichen Ansehens, Verlust des Anspruchs,

(b) Ungenauigkeiten in Bezug auf die (beschreibenden) Informationen (einschließlich Preisen, Verfügbarkeiten und Bewertungen) zur Destination, wie Sie auf der mycard App und der Webseite zur Verfügung gestellt werden, (c) die angebotenen Dienstleistungen oder die Produkte der Anbieter oder anderer Geschäftspartner,

(d) Schäden (mittelbare, unmittelbare, Folgeschäden oder Schadensersatzverpflichtungen) und Verluste oder Kosten, die Ihnen entstanden sind, aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung, der nicht möglichen Nutzung oder einer Verzögerung unserer Dienstleistung, oder

(e) (persönliche) Verletzung, Tod, Eigentumsschaden oder andere Schäden (mittelbare, unmittelbare, konkrete, Folgeschäden oder Schadensersatzverpflichtungen) und Verluste oder Kosten, die Ihnen entstanden sind; egal ob diese Rechtsakten, Fehlern, Vertragsbrüchen, (grober) Fahrlässigkeit, vorsätzlichem Fehlverhalten, Unterlassungen, Nichterfüllungen, ungenauen Darstellungen, rechtswidrigen Handlungen oder Erfolgshaftungen, die (ganz oder teilweise) der Anbieter oder irgendeinem anderen unserer Geschäftspartner (seinen Angestellten, seiner Geschäftsführung, seinen Bevollmächtigten, seinen Vertretern oder seinen Partnerunternehmen), deren Produkte und Dienstleistungen (direkt oder indirekt) auf unserer oder über unsere Dienstleistung zur Verfügung gestellt, beworben oder angeboten werden, zuzuschreiben sind, darunter auch

(Teil-) Stornierungen, Überbuchung, Streik, höhere Gewalt oder andere nicht beeinflussbare Ereignisse.

Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass in jedem Fall die Anbieter für die Einnahme, den Einbehalt, das Abführen und die Zahlung der für den Gesamtpreis der gebuchten Leistung anfallenden Steuern an die zuständige Steuerbehörde verantwortlich ist, unabhängig davon, dass wir die Abwicklung der Zahlung des Ticketpreises übernehmen. mycard ist nicht haftbar oder verantwortlich für die Einnahme, den Einbehalt, die Überweisung und Zahlung der für den Gesamtpreis des Tickets anfallenden Steuern an die zuständige Steuerbehörde.

Durch das Hochladen von Fotos/Bildern auf unserer Seite bestätigen Sie, garantieren und stimmen zu, dass Sie das Urheberrecht für diese Fotos/Bilder besitzen. Ferner stimmen Sie zu, dass mycard die hochgeladenen Fotos/Bilder auf der eigenen Webseite und der mycard App sowie für (Online-/Offline-)Werbematerial und Veröffentlichungen nach Ermessen von mycard nutzen kann. Sie gewähren mycard ein nicht exklusives, weltweites, unwiderrufliches, uneingeschränktes, unbefristetes Recht und eine solche Lizenz, die Fotos/Bilder nach Ermessen von mycard zu nutzen, zu reproduzieren, anzuzeigen, zu verbreiten, zu unterlizenzieren, zu kommunizieren und verfügbar zu machen. Durch das Hochladen dieser Fotos/Bilder erkennt die Person, die die Bilder hoch lädt, die volle rechtliche und moralische Verantwortung für jegliche Rechtsansprüche von Dritten (einschließlich, aber ohne Beschränkung auf Anbieter) resultierend aus der Verwendung oder Veröffentlichung dieser Fotos/Bilder durch mycard an. mycard besitzt und unterstützt keine der hochgeladenen Fotos/Bilder. Die Richtigkeit, Gültigkeit und das Recht, alle diese Fotos/Bilder zu nutzen, liegt bei der Person, die das Foto hochgeladen hat, und zählt nicht zur Verantwortung von mycard. mycard schließt jegliche Verantwortung oder Haftung für die hochgeladenen Fotos aus. Die Person, die das Foto hochgeladen hat, gewährleistet, dass die Fotos/Bilder keine Viren, Trojaner, infizierte Dateien, keine pornografischen, illegalen, obszönen, beleidigenden, unzulässigen oder unangemessenen Materialien enthalten und keine Rechte (Rechte an geistigem Eigentum,

Urheberrechte, Datenschutzrechte) Dritter verletzen. Fotos/Bilder, die den vorher genannten Kriterien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht und/oder können durch mycard zu jeder Zeit ohne vorherige Mitteilung entfernt/gelöscht werden.

11) EIGENTUM

Alle Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, Handelsnamen und sonstigen Eigentumsbezeichnungen von mycard, die hierin verwendet werden, sind Marken oder eingetragene Marken von mycard. Alle sonstigen Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, Handelsnamen und sonstigen Eigentumsbezeichnungen sind die Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Parteien.

Unsere Dienstleistung und deren kollektiven Inhalte sind durch Copyright-, Marken- und weitere Gesetze in Österreich und anderer Länder geschützt. Sie stimmen zu, dass unsere Dienstleistung und deren kollektiven Inhalte, einschließlich aller damit verbundener geistigen Eigentumsrechte das alleinige Eigentum von mycard sind. Sie dürfen keine urheberrechtlichen Vermerke, Marken oder Dienstleistungszeichen oder sonstige Hinweise auf Eigentumsrechte, die auf unserer Dienstleistung oder deren kollektiven Inhalten enthalten sind oder zu diesen gehören, entfernen, verändern, unkenntlich machen, kopieren, verlinken, veröffentlichen, dafür werben, vermarkten, integrieren, beziehen, benutzen oder verbinden. Sollten Sie unsere Inhalte verwenden oder in jeglicher Form geistige Eigentumsrechte an unserer Dienstleistung besitzen, treten Sie diese ab und übertragen Sie an mycard. Jeglicher rechtswidriger Gebrauch und jede der genannten Handlungen oder Verhaltensweisen bedeutet eine wesentliche Verletzung unserer Rechte am geistigen Eigentum (einschließlich Urheberrecht und Datenbankurheberrecht).

12) LINKS

Unsere Dienstleistung kann Links zu Websites oder Quellen Dritter enthalten. Sie stimmen zu, dass mycard weder haftet noch verantwortlich ist für:

(a) die Verfügbarkeit oder Richtigkeit dieser Websites oder Quellen; oder (b) den Inhalt, die Produkte oder die Dienste auf solchen Websites oder Quellen oder die über solche Websites oder Quellen verfügbar sind. Links zu diesen Websites oder Quellen beinhalten keinerlei Billigung seitens mycard von solchen Websites oder Quellen oder den Inhalten, Produkten oder Diensten, die auf solchen Websites oder Quellen verfügbar sind. Sie erkennen Ihre alleinige Verantwortung an und übernehmen das volle Risiko aus Ihrer Nutzung solcher Websites oder Quellen oder des Inhalts, der Produkte oder der Dienste auf solchen Websites oder Quellen oder die über solche Websites oder Quellen verfügbar sind.

Einige Teile der mycard-Plattform implementieren Kartendienste von Google Maps/Earth, einschließlich Google Maps API(s) und Apple Maps Connect. Ihre Nutzung von Google Maps/Earth unterliegt den Nutzungsbedingungen von Google, einsehbar unter http://www.google.com/intl/en_us/help/terms_maps.html.

Ihre Nutzung von Apple Maps Connect unterliegt den Nutzungsbedingungen von Apple, einsehbar unter http://www.apple.com/legal/internet-services/mapsconnect/indoor/terms-de.html.

13) ÄNDERUNG

mycard behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit und ohne vorherige Ankündigung die Dienstleistung oder diese Bedingungen nach eigenem Ermessen zu ändern. Wenn wir diese Bedingungen ändern, werden wir die Änderungen auf der Website oder über die Anwendung veröffentlichen oder Ihnen eine Mitteilung über die Änderung zukommen lassen. Wir werden auch das „Letzte Aktualisierungsdatum“ am oberen Rand dieser Bedingungen aktualisieren. Mit dem weiteren Zugriff auf unsere Dienstleistung, nachdem wir eine Änderung auf der Website oder über die Anwendung veröffentlicht oder Ihnen eine Mitteilung über die Änderung haben zukommen lassen, geben Sie Ihre Zustimmung zu erkennen, an die geänderten Bedingungen gebunden zu sein. Wenn die geänderten Bedingungen für Sie nicht akzeptabel sind, besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, unsere Dienstleistung nicht weiter zu nutzen.

14) RÜCKMELDUNG

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und Kommentare sowie Vorschläge zur Verbesserung unserer Dienstleistung („Rückmeldung“) und ermutigen Sie, uns Rückmeldung zu geben. Sie können uns Rückmeldung geben, indem Sie uns eine E-Mail an office@mycard.at senden oder geben Sie Feedback über Ihr mycard Profil in der mycard App unter „my settings“. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf über die Webseite (http://www.mycard.at). Sie stimmen zu, dass jede Rückmeldung alleiniges und ausschließliches Eigentum von mycard wird, und Sie übertragen mycard hiermit unwiderruflich alle Ihre Rechte, Eigentumsrechte und Ansprüche an und auf alle Rückmeldungen, insbesondere alle darin enthaltenen weltweiten Patentrechte, Copyrights, Betriebsgeheimnisse, Urheberpersönlichkeitsrechte und sonstigen Eigentums- oder geistigen Eigentumsrechte, und stimmen der Übertragung auf mycard unwiderruflich zu. Auf Antrag und Kosten von mycard werden Sie alle Dokumente unterzeichnen und alle weiteren Schritte unternehmen, die mycard vernünftigerweise verlangen kann, um mycard dabei zu unterstützen, seine geistigen Eigentumsrechte oder sonstigen rechtlichen Schutz für die bzw. an der Rückmeldung zu erwerben, zu sichern und aufrechtzuerhalten.

15) SCHADLOSHALTUNG

Sie verpflichten sich, mycard und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften und deren Führungskräfte, Verwaltungsräte, Mitarbeiter und Vertreter schadlos zu halten, freizustellen, zu verteidigen und zu entschädigen von und gegen alle Ansprüche, Haftungen, Schäden, Verluste und Ausgaben, insbesondere angemessene Rechts- und Buchhaltungskosten, die aus oder in Verbindung mit

(a) Ihrem Zugriff auf die oder Ihrer Nutzung unserer Dienstleistung oder deren kollektiven Inhalte oder Ihrer Verletzung dieser Bedingungen,

(b) Ihrem Mitgliederinhalt,

(c) Ihrer

(i) Interaktion mit einem Anbieter oder anderen Mitglied, oder

(ii) Buchung eines Tickets und

(d) der Nutzung eines Angebots durch Sie, insbesondere Verletzungen, Verluste oder Schäden (kompensatorische, unmittelbare, beiläufig entstandene, Folge- oder sonstige Schäden) jeder Art in Verbindung mit oder in Folge der Buchung oder Nutzung eines Tickets durch Sie entstehen.